Das sagt mein Publikum

O-Töne im Auszug

"Jan Reuter geht eine Stufe weiter und sagt: Jeder, der nicht restlos erfolgreich ist, ist falsch positioniert. Neukundengewinnung ist ein Abfallprodukt eines schönen Spiels. Und dabei zeigt er, wie Engelchen und Teufelchen einerseits wissenschaftlich fundiert, auf der anderen Seite auch als Rebell in Guerillataktik auf, was es bedarf, um Märkte zu bewegen. Man könnte fast sagen, er ist der Pirat unter den Beratern, der Pirat unter den Rednern. Zumindest derjenige, der auf der Bühne Menschen motiviert, Märkte bewegt und Standing Ovations hinterlässt."

Hermann Scherer

Speaker + Business Expert

"Mir fehlen fast die Worte. Große Klasse. Ich denke, dass es im Sinne des Publikums ist, wenn wir den Vortrag einfach einen Moment wirken lassen."

Prof. Dr. Hendrik Schröder,

Lehrstuhl für Marketing und Handel,

Universität Duisburg-Essen

"Er ist ein ausgezeichneter Rhetor. Er versteht es auf allen Ebenen der Redekunst den Hörer zu erreichen und mit seinen Inhalten zu begeistern. Aus dem Stoff wählt er das Wesentliche im Rahmen seiner jeweiligen Zielsetzung heraus, verknüpft es in einer wirkungsvollen Anordnung und vertextet es mit den passenden Sprachmitteln. Auftreten und Stimme runden das Ganze überzeugend ab." 

Prof. Dr. Hartmut Schröder,

Chair of Pragmatics and Therapeutic Communication

Faculty of Social und Cultural Sciences, European University

"Sicherlich konnten Sie Gesprächen mit den Kongressteilnehmern vor Ort bereits entnehmen, dass Ihr Vortrag interessant und informativ war."

Hans Motzki, 

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

"Was für ein toller Vortrag. Einfach nur klasse."

Dr. Bernhard Bellinger,

Bellinger Rechtsanwälte und Steuerberater

"Sie haben einen erheblichen Teil zum Erfolg dieses Kongresses beigetragen."

Hans Motzki, 

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

"Wir freuen uns sehr über weitere gemeinsame Veranstaltungen mit Ihnen."

Benjamin Strasser, 

Management Forum der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

"Ein Speaker, der gekonnt auf Klaviatur der rhetorischen Möglichkeiten spielt. In einem Mix aus harten Fakten und Entertainment vermittelt er seine Ideen für Positionierung und Erfolg."

Marc Deschler,

Leitung Heel Deutschland